Artor Fackelschein

Paladin von Erastil

Description:

Artor ist ein Paladin Erastils

Er liebt es seinen Leuten unter die Arme zu greifen, sie bei ihren harten Tätigkeiten zu unterstützen.

Artor ist überraschend zu einem Paladin geworden, er hatte es sich nie erhoft doch trägt er diese Ehre mit Stolz und stützt sich auf die Grundsätze Erastils

Bio:

Geschichte:
Artor wuchs wie ein Normales Kind in den Rostlanden auf. Geprägt vom harten Überlebenskampf gegen die Wildnis übernahm er früh Verantwortung. Unterstützte seine Eltern als kleines Kind (wenn auch wiederwillig) und als Jugendlicher half er Jedem im Dorf da er Spaß daran gefunden hatte. Die Jägerin (Helena Grünblat) des Dorfes nahm ihn oft mit auf die Jagd und zeigte ihm viele schöne Dinge ,die der Wald zu zeigen hatte.
Ein Hilferuf des Nachbardorfes versetzte allen einen Schlag und so eilten Tapfere und Tüchtige Kämpfer zu diesem und verscheuchten in einem blutigen Kampf die übrigen Banditen. Artor selbst tötete dort das erste Mahl einen anderen Menschen mit einem Schwert ,welches er einer Leiche abgenommen hatte.

Schließlich blieben nur Artor und Helena im Dorf um beim Wiederaufbau zu helfen, da der Winter nahte und alles in Ruinen lag und auch viele Vorräte waren bereits gestohlen worden. Und so entpuppte sich das der jungen Mann ein Organisation Talent ist. Die Jägerin hielt sich zurück und betrachtete mit Stolz wozu Artor in der Lage war. Er kümmerte sich um die Verängstigten und Entmutigten. Er erledigte mit den Überlebenden Wild und errichtete Häuser ,die niedergebrannt waren für die Überlebenden.

Einige Tage nachdem die Banditen vertrieben waren kamen Reiter des Barons (Haus Regarvia) und erkundigten sich über die Umstände. Sie räucherten das Banditenlager aus und verschwanden. Doch nicht für all zu lange. Gerade als Artor in sein Heimatdorf zurück gekehrt wahr kamen die Reiter erneut. Sir Albert Silberschwert forderte den Jungen Man auf sich als Pionier zu beweisen. Sie rekrutierten Artor um an einer Erkundungsmission in den Geraubten Landen mit zu wirken.
Vor dem Abschied erhielt Artor von Helena ein Wertvolles Geschenk das ihn bei seiner neuen Aufgabe beschützen sollte. Eine wundervoll Gearbeitete Fellrüstung die sie am Fertigen war für ihn. An einer eingearbeiteten Kette baumelt das Symbol für Erastil herab dem Helena folgt.

In der Kurzen Woche in der Artor eingewiesen wurde was er auf seiner Mission zu erwarten hatte, lernte er so viel er konnte. Er überredete Silberschwert ihn in den Grundlagen des Schwertkampfes zu unterweisen und erstand sich seine erste Heilige Schrift über Erastil. Wobei er immer mehr anfängt diesen zu respektieren da er viele der Grundsätze vertritt die Artor verinnerlicht hatte.

Ein Pferd an die Seite gestellt begibt sich Artor nach Restov, seiner neuen Aufgabe entgegen reitend….möge das größte Abenteuer seines Lebens beginnen!

Artor Fackelschein

Shakor´s Kingmaker marioaffenzeller